Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig und wir halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes.
Die auf dieser Website erfassten Daten sind für die CENCORE Immobilien AG in seiner Eigenschaft als Verantwortliche für die Verarbeitung bestimmt.
Diese Daten können auch an die Behörden weitergegeben werden.
Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen wirtschaftlichen Gründen an Dritte weitergegeben. Es ist uns wichtig, dass Sie jederzeit auf die Einhaltung des Datenschutzes durch CENCORE vertrauen können und wissen, welche personenbezogenen Daten wir während Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten erheben und wie wir diese verarbeiten, nutzen und übermitteln. Die nachfolgenden Hinweise dienen daher dazu, Ihnen darüber Auskunft zu geben. Ferner möchten wir Sie darüber in Kenntnis setzen, welche Sicherheitsmaßnahmen wir zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung und Missbrauch treffen.
Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

§1 ERHEBUNG, VERARBEITUNG, NUTZUNG UND LÖSCHUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Post-Adresse und Ihre E-Mail-Adresse.
Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers. Diese anonymen Daten werden ausschließlich zur Verbesserung der Website ausgewertet und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Bei der Speicherung der Besucherdaten leiten wir außerdem die IP-Adressen der Besucher zu Auswertungszwecken an unsere Partner weiter wie unten unter „5. Dienste Dritter“ in den dort genannten Fällen genauer beschrieben.
Wir verpflichten uns, etwaig erhobene IP-Adressen niemals mit anderen Datenbeständen zusammenzuführen, z.B. um einen Personenbezug herzustellen.
Wir erheben, speichern oder verarbeiten Ihre Daten nur für unsere Servicedienste und die technische Administration sowie im Falle des Newsletter-Versandes bzw. der personalisierten Mailings (vgl. unten Ziff. 6) – soweit Sie uns hierzu gesondert Ihre Einwilligung erteilt haben – für eigene Marketingzwecke.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Leistungserbringung ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet und erfolgt auch bei keinem der von uns betrauten Dienstleister.
Wir werden die Daten nur für die Dauer der gesetzliche Aufbewahrungspflichten speichern. Danach werden die Daten unwiderruflich gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.
Wenn Sie uns kontaktieren, z. B. per E-Mail, erheben, verarbeiten und nutzen wir die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten, soweit dies zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage erforderlich ist.

§2 VERWENDUNG VON COOKIES

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien mit einer Identifikationsnummer, die lokal auf der Festplatte Ihres Rechners abgelegt und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden.
Dabei unterscheiden wir die folgenden Arten von Cookies:

2.1. FÜR DIE NUTZUNG DER WEBSITE ERFORDERLICHE COOKIES
Ohne die Verwendung dieser Cookies wäre die Nutzung der grundlegenden Funktionen unserer Website nicht möglich. Wir benötigen diese um die Funktionen unserer Website auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

2.2. FUNKTIONELLE COOKIES
Diese Art von Cookies verwenden wir, um die Nutzung der Website zu analysieren und zu verbessern.

2.3. COOKIES FÜR MARKETINGZWECKE (ANALYTISCHE COOKIES UND TARGETING COOKIES)
Diese Cookies ermöglichen es uns, Daten in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Website zu sammeln, um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Website zu optimieren oder um Ihnen gezielte für Sie interessante Informationen anzeigen zu können. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung bzw. beim Schließen der meisten Browser (eine Ausnahme bildet zum Beispiel Google Chrome, der Sitzungs-Cookies nicht automatisch löscht) wieder von Ihre Festplatte gelöscht. Dabei handelt es sich um sog. Sitzungs-Cookies, die etwa für Optimierungszwecke analysieren, wie Kunden unsere Website nutzen. Andere Cookies verbleiben einige Tage und in seltenen Fällen bis zu 13 Monaten auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns zum Beispiel, Ihren Rechner oder Ihr Smartphone, bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen und Sie ggfs. persönlich zu begrüßen (sog. dauerhafte Cookies).
Weitere Cookies können durch die von uns genutzten Dienste Dritter gesetzt werden. Genauere Hinweise dazu finden Sie unten unter Ziff. 5 (Dienste Dritter).
Sie können die meisten Cookie-Einstellungen in Ihrem jeweiligen Browser nach Ihren Vorstellungen anpassen. Zum Beispiel können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt bzw. anzeigt, wenn diese gesendet werden. Bei dieser Einstellung ist ein einwandfreies Funktionieren unserer Website nicht gewährleistet. Sie können Cookies in Ihrem Browser auch manuell löschen, wenn Sie die möchten. Teilweise werden diese Cookies auch von unseren Partnern bereitgestellt. In diesem Fall finden Sie jeweils zusätzlich eine genauere Beschreibung in dieser Datenschutzerklärung.

Im Folgenden finden Sie die Anleitungen für die jeweiligen Browser: (Stand: Mai 2018)

CHROME
https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

FIREFOX
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen

INTERNET EXPLORER
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies#ie=ie-11

SAFARI
https://support.apple.com/kb/PH21411?locale=de_DE&viewlocale=de_DE

§3 WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN

Auskünfte über Ihre Daten werden nur im Rahmen der gesetzlichen Informationspflichten oder aufgrund gerichtlicher Entscheidungen erteilt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder des Bundeskriminalamtes im Rahmen seiner Aufgabe zur Abwehr von Gefahren des internationalen Terrorismus oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.
In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen wirtschaftlichen Gründen an Dritte weitergegeben.
Ihre Daten können an Dienstleister weitergeleitet werden, die nicht in der Europäischen Union ansässig sind, insbesondere dann, wenn diese mit der teilweisen Verarbeitung der Daten beauftragt werden.
Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten sorgfältig ausgewählter externer Dienstleister. Sollten im Rahmen einer sogenannten Auftragsverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so erfolgt dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO. Unsere Auftragsverarbeiter sind sorgfältig ausgewählt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig von uns kontrolliert. Wir beauftragen nur solche Auftragsverarbeiter, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so getroffen werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen von DSGVO und erfolgt und den Schutz Ihrer Rechte gewährleistet.

§4 RECHT AUF AUSKUNFT, BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG, SPERRUNG UND WIDERRUF; RECHT AUF VERGESSENWERDEN; DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER UND AUFSICHTSBEHORDE

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz und der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft und Widerruf über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Widerruf, Sperrung oder Löschung von Daten sowie für den jederzeit möglichen Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

rm@cencore.de

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Der Berliner Beauftrage für Datenschutz und Informationsfreiheit,
Friedrichstraße 219, 10696 Berlin

§5 DIENSTE DRITTER

5.1. GOOGLE ANALYTICS
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an den nächstgelegenen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Dementsprechend werden die Daten basierend auf dem Standort des Nutzers an einen Server in Europa oder den USA übermittelt.
Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser in der oben beschriebenen Form übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deiner Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Darüber hinaus können Sie diesen Link zur Deaktivierung verwenden, ohne das Google Analytics Opt-out Plugin installieren zu müssen.
Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Weitere Hinweise zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/6004245.

5.2. GOOGLE reCAPTCHA
Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).
Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.
Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.
Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

5.3. GOOGLE MAPS
Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

5.4. GOOGLE WEB FONTS
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

§6 E-MAIL-KOMMUNIKATION

Im Folgenden informieren wir Sie über die Anmeldung zu unserer E-Mail-Kommunikation (zum Beispiel Newsletter und personalisierte E-Mails), die Speicherung Ihrer Daten und, falls gewünscht, die jederzeitige Abmeldemöglichkeit von unserer E-Mail-Kommunikation.
Der sorgfältige Umgang mit Ihren Daten ist uns sehr wichtig. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Unternehmen außerhalb unserer Agentur weitergegeben. Innerhalb unserer Agentur nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für interne Zwecke. Auf Anfrage erhalten Sie von CENCORE Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung (sofern nicht gesetzliche Pflichten dagegen stehen) dieser Daten.

§7 SPEICHERUNG UND ZUGÄNGLICHKEIT DES VERTRAGSTEXTES

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen soweit das zur Abwicklung eines Vertragsverhältnisses notwendig ist unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen.

§8 SICHERHEIT IHRER DATEN

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig.
Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Unsere Beschäftigten sind selbstverständlich auf das Datengeheimnis verpflichtet. Damit Ihre persönlichen Daten nicht unverschlüsselt übertragen werden, verschlüsseln wir Ihre Bestellungen mittels Secure Socket Layer (SSL).

§9 ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND ABRUFBARKEIT

Sie können die Datenschutzerklärung jederzeit von jeder Seite dieses Angebots unter dem Link „Datenschutz“ abrufen. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Änderungen des Angebots, gesetzliche und rechtliche Neuerungen sowie ggf. nachträglich erkannte Regelungslücken Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden lassen können. Rufen Sie daher von Zeit zu Zeit diese Datenschutzerklärung auf, wenn Sie sich hierzu informieren möchten.